Seit den 1990er-Jahren hat sich Judith Hopf eine unabhängige künstlerische Sprache erarbeitet, die sich in Form und Skulptur, Film, Zeichnung, aber auch Bühnenbild und Performance über die Jahre hinweg beständig behauptet hat. Ihre Arbeiten sind tief verwurzelt in dem Gebrauch alltäglicher Materialien...   [ weiterlesen ]

Die Ausstellung ›Blick | Wendungen‹ rückt zum Bild gewordene Texte und Sprachfragmente sowie deren Inhalte in den Fokus. Ihr Blick wendet sich auf Kunstwerke, in denen Worte nunmehr nicht mehr nur mit ihrer bloßen Textqualität, sondern als Bilder verstanden und betrachtet werden. Die Gruppenausstellung...   [ weiterlesen ]

Fotogramme entstehen durch den Kontakt lichtempfindlicher Materialien wie Film oder Fotopapier mit direktem Licht. Eine Kamera braucht es dazu nicht. Anders als deren Bilder, die der Wahrnehmungsweise des menschlichen Auges entsprechen, erfassen Fotogramme die Objekte nicht in ihrer äußeren Form,...   [ weiterlesen ]

Erstmals seit der großen Retrospektive 1989 in der Nationalgalerie veranstaltet das Kupferstichkabinett eine umfassende Ausstellung zum zeichnerischen Werk von Willi Baumeister. Der 1889 in Stuttgart geborene Künstler war Zeit seines Lebens ein leidenschaftlicher und akribischer Zeichner. Dies gilt...   [ weiterlesen ]

Das Blättern in diesem Fotoband löst mindestens gemischte Gefühle aus: Da ist die Parfümwerbung mit einem blonden Model neben blutigen Hähnchenschenkeln, zwei andere Bilder zeigen Särge aus einem Massengrab neben Fotos von Müllbehältern irgendwo in Berlin. Andere Bilder kommen hingegen heiter...   [ weiterlesen ]

Die Ausstellung öffnet die Schachteln von vier Fotoarchiven und zeigt eine materielle Vielfalt von Fotografien als dreidimensionale Objekte: vom Glasplattennegativ über den Kleinbildfilm bis zum Abzug auf Albumin- oder Silbergelatinepapier. Diese Foto-Objekte werden in die Hand genommen, gedreht...   [ weiterlesen ]

›Kein Thema 2‹ ist der programmatische Titel der Ausstellung. Dort steht nicht ein bestimmtes Thema, sondern vielmehr die Vielfalt der Inhalte und Medien in den Werken der an dieser Sammelausstellung teilnehmenden Künstler im Mittelpunkt. Zu Letzteren gehören unter anderem Margarete Hesse, Menno...   [ weiterlesen ]