Was haben eigentlich Europas größtes Fassadenkunstwerk, die erste auf deutschem Boden errichtete sozialistische Planstadt und Rudi Dutschkes kultiger schwarz, braun und oliv-grün gestreifter Pullover gemeinsam? Na klar! – Das alles lässt sich heute im beschaulichen Brandenburg aufspüren. Wer...   [ weiterlesen ]

Seit elf Jahren sind Stephan Boden und seine Parson Russell Terrier-Hündin Polly ein eingespieltes Team. Und das nicht nur an Land, wo die quirlige Hundedame jedem Passanten ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Auch in einem kleinen Segelboot auf weiter See haben Boden und Polly manche Abenteuer erlebt....   [ weiterlesen ]

Ende der 1990er-Jahre zog es Joachim Swillus von der Pfalz nach Berlin – eigentlich, um sein Architekturstudium an der renommierten Universität der Künste abzuschließen. Um der Enge der Stadt im Sommer zu entfliehen, zog es ihn ins Berliner Umland. Schon auf der Karte faszinierte ihn Werder....   [ weiterlesen ]

Dass Potsdam eine lange und reiche Historie hat, ist schon äußerlich an der barocken Innenstadt und den königlichen Schloss- und Parkanlagen zu erkennen. Will man noch tiefer in die Geschichte der preußischen Residenzstadt eintauchen, sind die Romane des Potsdamer Colonie Verlags wärmstens zu...   [ weiterlesen ]

Viele Reinigungs- und Pflegeprodukte, die es in Supermärkten und Drogerien zu kaufen gibt, sind nicht nur sehr teuer, sie sind zudem oft künstlich, ungesund und umweltbelastend. Alternativen zu ihnen bietet das Buch ›Selber machen statt kaufen – Haut und Haar‹. Es enthält 137 Rezepte und...   [ weiterlesen ]

Im Sommer 2017 wurden die Potsdamer aufgerufen, Vorschläge für den Bürgerhaushalt der Jahre 2018 und 2019 abzugeben. 14.035 Personen beteiligten sich daran, also fast zehn Prozent der städtischen Einwohnerschaft. Insgesamt kamen 869 Anliegen zusammen, die für den Bürgerhaushalt der brandenburgischen...   [ weiterlesen ]

Wie wird der Alltag nach dem Berufsleben aussehen? – Diese Frage stellen sich zahlreiche Frauen und Männer, die 55 Jahre oder älter sind und gerade das Ende ihres Berufslebens erreichen beziehungsweise kurz davor stehen. Denn viele von ihnen fühlen sich nicht nur geistig und körperlich topfit,...   [ weiterlesen ]

Bäume haben nicht nur faszinierende Formen, sie erzählen auch Geschichte – gerade im Fall der Stadt Potsdam. Denn »Naturkünstler« wie Karl Foerster, Peter Joseph Lenné oder Fürst Pückler-Muskau verwandelten die Havellandschaft im Lauf der Zeit in ein »preußisches Arkadien«. Davon zeugen...   [ weiterlesen ]

Eltern kennen das: Nur mal ruhig in einem Café sitzen und sich mit Freunden unterhalten, das ist mit kleineren Kindern oft nicht möglich. Entweder der Nachwuchs verschwindet aus dem Sichtfeld und will gesucht werden oder er langweilt sich und sucht Beschäftigung – Entspannung adé.
Rebekka...   [ weiterlesen ]

Alfred Müller hat auf vielen Baustellen weltweit gearbeitet. Als Bauleiter beaufsichtigte er in vielen Städten der DDR den Neubau von Großwohnsiedlungen. Nach der deutschen Wiedervereinigung 1990 nutze er die neue Freiheit und arbeitete auf zahlreichen Baustellen rund um den Globus. Dabei lernte...   [ weiterlesen ]