Passend zur Jahreszeit feiert das ›Hans Otto Theater‹ im ›Gasometer‹ mit dem Stück ›Ein Sommernachtstraum‹ nach Shakespeare am 17. Juni um 21 Uhr Premiere. Liebe macht blind. So erlebt es zumindest Feenkönigin Titania. Sie gibt sich einem fremden Mann mit Eselskopf hin – dem Weber...   [ weiterlesen ]

Wie viel Mathematik steckt in einer Limonade? Enthält meine Armbanduhr radioaktive Substanzen? Und welche technischen Spielereien aus dem Film ›Zurück in die Zukunft II‹ existieren heute schon wirklich? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen widmet sich die ›Lange Nacht der Wissenschaften‹....   [ weiterlesen ]

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Universität Potsdam veranstalten Absolventen am 11. Juni im ›T-Werk‹ mit ›UNIKATe‹ einen unterhaltsamen Abend, um ihrer Alma Mater zum Geburtstag zu gratulieren. Unter anderem präsentiert sich das Musikkabarett-Duo ›Schwarze Grütze‹ (Foto)...   [ weiterlesen ]

Wenn Sie Mitte Juni auf der Brandenburger Straße auf zwei Streithähne stoßen, die scharfsinnig ihre verbalen Klingen wetzen, sind Sie mittendrin in den ›Musikfestspielen Potsdam Sanssouci‹. Die Festspiele machen unter dem Motto »Bonjour Frankreich!« ab 10. Juni nicht nur in den königlichen...   [ weiterlesen ]

Für Fotografie-Liebhaber ist es wieder soweit: Am 11. Juni startet der 16. ›Berliner Fotomarathon‹ im Stadtbezirk Friedrichshain. Auch wenn es inzwischen schon einige dieser Marathon- Veranstaltungen in diversen Städten gibt, so ist der Hauptstadt-Marathon bundesweit der größte. Es ist ein...   [ weiterlesen ]

In diesem Monat ist es wieder Zeit für ›Havelsounds – Die TalkMusikKulturErfrischung‹. Und auch dieses Mal werden wieder »heiße Eisen« angepackt, denn es geht um das Thema »Wohnst Du noch oder fliehst Du schon?«. Potsdam ist ein teures Pflaster, von Gentrifizierung ist die Rede, der Vertreibung...   [ weiterlesen ]

Der Kontrast könnte kaum unterschiedlicher ausfallen. Eröffnet zu Ehren des 60. Jahrestages der Oktoberrevolution entwickelte sich das Terrassenrestaurant am Potsdamer Brauhausberg zu einem beliebten Zielort für Einwohner und Touristen. Nach der Wende lud noch die brandenburgische Landesregierung...   [ weiterlesen ]

Theater und Kirche haben nicht unbedingt eine gemeinsame Tradition. Spätestens mit der Entwicklung des Elisabethanischen Theaters im 16. Jahrhundert der englischen Renaissance löste sich die Kunst von der Liturgie, und Dichter wie Williams Shakespeare schufen ein Werk, das der Welt auf ewig unvergessen...   [ weiterlesen ]

Im ›Waschhaus‹ wird es am 3. Juni zünftig. Das österreichische Duo ›Attwenger‹, das eines der lebendigsten Originale im deutschsprachigen Popgeschäft ist, macht in der brandenburgischen Hauptstadt Halt. Ihr Ruhm ist längst bis nach Sibirien gedrungen, wo ›Attwenger‹ bereits mehrere...   [ weiterlesen ]