Nur 67 Kilometer nordöstlich von Berlin liegt eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Europas: die Schorfheide. Ursprünglich war sie ein Eichenwald, in den die Hirten ihre Schafe trieben, um sie mit Eicheln zu mästen. So entstand im Mittelalter der Name »Schorp Weide«. Über Jahrhunderte...   [ weiterlesen ]

Bei den Kindern der Kita ›Fridolin‹ ist er schlicht der »Mann mit der Gitarre«. Erzieher Henry Sawade macht seit zehn Jahren mit den Kids vom ›Fridolin‹ Musik. Da er selbst Bildhauer und Musiker ist, verfolgt Henry in der Kita einen offenen, kreativen Ansatz – aus gutem Grund: »Die Knirpse...   [ weiterlesen ]

Letztes Jahr erschien ein Buch über das ›andere Potsdam‹, das durch das vielfältige Bauen in der ehemaligen Bezirkshauptstadt zwischen 1949 und 1990 führt. Auf der Basis von bis dahin unveröffentlichtem Archivmaterial und anhand zahlreicher Abbildungen werden 26 Bauten und Ensembles der ›DDR-Architektur‹...   [ weiterlesen ]

Andreas Dresen und Axel Prahl sind als Regisseur und Schauspieler von Kritik und Publikum hoch geschätzt. Beide teilen die Leidenschaft zur Musik, die Liebe zu deutschsprachigen Songs und greifen gern gemeinsam zu Gitarre und Mikrofon. Ihre Konzertauftritte, die viel zu selten sind, zelebrieren sie...   [ weiterlesen ]

›Stadt trifft Kirche‹ – so lautet die Jahreskampagne 2017 der Landeshauptstadt. Sie wird am 9. Januar vom Augustana Choir aus Potsdams amerikanischer Partnerstadt Sioux Falls mit einem Konzert in der St. Nikolaikirche eröffnet. Die diesjährige Kampagne ist Potsdams Beitrag zum 500. Reformationsjubiläum....   [ weiterlesen ]

Nach ›Mängelexemplar‹ (2009) und ›Wachstumsschmerz‹ (2011) präsentiert Sarah Kuttner im ›Waschhaus‹ ihren dritten Roman ›180°Meer‹. Es ist eine tragikomische Road-Novel, in der sie das komplizierte Verhältnis zu den eigenen Eltern thematisiert und den Wunsch, Urlaub von sich selber...   [ weiterlesen ]

Feminin und sehr weich mit einer sportiven Note als Bruch. So lässt sich sich die Mode des Labels ›Minx‹ der Designerin Eva Lutz mit wenigen Worten beschreiben. Dahinter steckt eine Philosophie, die auf eine hohe Qualität der Stoffe und Schnitte setzt. Eva Lutz mag klare Linien. »Meine Mode...   [ weiterlesen ]

Dr. Kristina Spohr lehrt als Associate Professor Internationale Geschichte an der London School of Economics. In ihrem kürzlich erschienenen Buch untersucht sie Helmut Schmidts weltpolitisches Wirken. friedrich hat darüber mit ihr gesprochen.

Frau Spohr, mit Helmut Schmidt ist im November...   [ weiterlesen ]

Am 13. Januar lädt das ›Hans Otto Theater‹ um 19.30 Uhr zur Uraufführung des Stückes ›Die schönen Dinge‹ von Virginie Despentes, das nach dem Roman ›Les jolies choses‹ entstand. Bevor Despentes mit ihren radikalen Werken zu einer der meist diskutierten französischen Gegenwartsautorinnen...   [ weiterlesen ]