Es ist die Geschichte von einem alten Mann, der nicht schlafen wollte. Seine Angst war es, dass er seine Seele verlieren würde im Dunkeln. Er befürchtete, die Seele könnte seinen Körper verlassen, sobald er die Augen zumacht und einschläft. So hielt er sich Nacht für Nacht mit Erinnerungen wach....   [ weiterlesen ]

Ein digitales Hausaufgabenheft mit eingebautem Vertretungsplan als Schüler-App, die pro Jahr rund 800.000 Kilogramm an Papier einspart; ein Online-Spiel, bei dem man virtuell durch die Kanalisation schwimmt und dabei lernt, welche in die Toilette geworfenen Gegenstände schädlich und welche unbedenklich...   [ weiterlesen ]

Am 19. April ist es soweit: Emil Bulls präsentiert die zweite Hälfte ihrer Kill Your Damons-Tour in der Waschhaus-Arena. Fesselnde Songs zwischen aggressivem Wahnsinn und sanfter Melodie geben der Band den Ruf, eine der besten deutschen Live-Acts zu sein. Schon der erste Teil ihrer Tour im November...   [ weiterlesen ]

Zu viele Abfälle, zu wenige Rohstoffe? Die Forscher des Leibniz-Instituts für Agrartechnik und Bioökonomie in Bornim stellen sich diesem Problem mit überraschenden Innovationen: Wie wäre es mit Verpackungsfolien aus Bäckereiabfällen, Hanf als Rohstoff für neue Werkstoffe, Strom aus Stroh –...   [ weiterlesen ]

Treibend, pulsierend, vital. Raffinierte Rhythmen, freie Improvisation und Stücke, deren Melodien das Zeug zum Ohrwurm haben – mit scheinbar gegensätzlichen Instrumenten wie Sitar, Piano und Drums lässt die Potsdamer Band Pulsar Trio nicht nur einen neuartigen Klangraum entstehen, sondern auch...   [ weiterlesen ]

Zu verrückt oder gewagt gibt es nicht: Wer sich als junger Mensch mit seiner Geschäftsidee an die ›Enterprise – Deine Gründungswerkstatt‹ in der Potsdamer Schiffbauergasse wendet, erfährt dort Unterstützung für sein Vorhaben. »Wichtig ist uns eine kompetente Beratung, die auf Augenhöhe...   [ weiterlesen ]

»Es muss schwierig sein, in die Privatsphäre eines Menschen einzudringen. Weil es so ein schwerwiegendes Eindringen ist. Weil es so verstörend ist. Wie sollen wir ohne Privatsphäre frei und offen diskutieren? Was nützt uns das Recht auf freie Meinungsäußerung, wenn es nicht geschützt wird?«...   [ weiterlesen ]

›Ist das Kunst oder kann das weg?‹ – unter diesem Arbeitstitel veranstaltet das Livehörspiel-Kollektiv ›Das : zelT‹ gemeinsam mit dem Rechenzentrum Potsdam vom 1. bis zum 5. August 2018 ein Festival für Theater, Musik, Literatur, Tanz und Kunst aller Art. An fünf Sommertagen und -nächten...   [ weiterlesen ]

Anlässlich des 1025-jährigen Stadtjubiläums von Potsdam erweitert die Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße ihr Angebot: Jeweils am ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr gibt es eine öffentliche Führung zur wechselvollen Geschichte des Hauses. Sie dauert rund 90 Minuten.
Der erste Teil der Führung...   [ weiterlesen ]

Weinspezialitäten und regionale Gaumenfreuden im Herzen von Potsdam erleben: Das kann man beim 2. ›Weinmarkt auf dem Luisenplatz Potsdam‹. Dort vor dem Brandenburger Tor und nahe des repräsentativen Eingangs zum königlich-kaiserlichen Park Sanssouci präsentieren sich vom 26. bis zum 29. April...   [ weiterlesen ]