Es ist zwölf Jahre her. Prospero, rechtmäßiger Herzog von Mailand, der von seinem Bruder entmachtet und auf dem Meer ausgesetzt wurde, konnte sich mit seiner kleinen Tochter Miranda auf eine einsame Insel retten. Von der Zivilisation abgeschottet und behütet vom Vater vor allem Ungemach der Welt,...   [ weiterlesen ]

Alle Mutabor-Fans sollten jetzt aufhorchen: Die beliebte Punk-Rock-Folk-Band macht am 5. Mai um 19 Uhr im Potsdamer Waschhaus Station. Sich schnell ein Ticket zu sichern, lohnt sich aber auch deshalb noch, weil die Musik-Mannen nach der ProFunDus Tour 2018 eine größere Pause einlegen. Mit ihren...   [ weiterlesen ]

War der König nett? Warum hat das Schloss Türme? Und wer hat die Möbel gebaut?
Fünf Mitarbeitende der Oberlin Werkstätten beantworten am 2. und 4. Mai jeweils um 10 Uhr diese und weitere Fragen. In den Werkstätten arbeiten über 400 Menschen mit Behinderung. Fünf von ihnen werden durch...   [ weiterlesen ]

Tanzen macht glücklich. Davon kann man sich vom 29. Mai bis zum 10. Juni selbst überzeugen. Denn die diesjährigen Potsdamer Tanztage bieten nicht nur wieder spannende und teilweise hierzulande erstmals stattfindende Aufführungen, sondern vor allem auch ein abwechslungsreiches Workshop-Programm....   [ weiterlesen ]

»Am 22. September 2006, auf den Tag genau 13 Jahre nach der gewaltsamen Räumung der Tanzfabrik in der Gutenbergstraße, öffnete sich erstmals der Vorhang des neuen Hans Otto Theaters. Es bildet heute das Wahrzeichen des Kunst- und Kulturquartiers Schiffbauergasse.« So heißt es in der Fotoausstellung...   [ weiterlesen ]

In Teil 5 steht ein kultureller »Diamant« Potsdams im Mittelpunkt: die Schiffbauergasse. friedrich entführt auf eine Zeitreise in die Geschichte des Geländes, auf dem sich seit Mitte des 19. Jahrhunderts die Kaserne des Leib-Garde-Husaren-Regiments und das Gaswerk befanden.
Die Landeshauptstadt...   [ weiterlesen ]

Das Arrabal ist ein dicht bevölkerter rauer Kiez in den Vorstädten von Buenos Aires und Montevideo, der für die vielen Einwanderer um 1900 zur neuen Heimat wurde. Hier liegen die Ursprünge des Tango, der einst aus der Suche nach Heimat im Exil, aus Austausch und Annäherung, Kontakt und Kommunikation...   [ weiterlesen ]

Es ist die Geschichte von einem alten Mann, der nicht schlafen wollte. Seine Angst war es, dass er seine Seele verlieren würde im Dunkeln. Er befürchtete, die Seele könnte seinen Körper verlassen, sobald er die Augen zumacht und einschläft. So hielt er sich Nacht für Nacht mit Erinnerungen wach....   [ weiterlesen ]

Ein digitales Hausaufgabenheft mit eingebautem Vertretungsplan als Schüler-App, die pro Jahr rund 800.000 Kilogramm an Papier einspart; ein Online-Spiel, bei dem man virtuell durch die Kanalisation schwimmt und dabei lernt, welche in die Toilette geworfenen Gegenstände schädlich und welche unbedenklich...   [ weiterlesen ]

Am 19. April ist es soweit: Emil Bulls präsentiert die zweite Hälfte ihrer Kill Your Damons-Tour in der Waschhaus-Arena. Fesselnde Songs zwischen aggressivem Wahnsinn und sanfter Melodie geben der Band den Ruf, eine der besten deutschen Live-Acts zu sein. Schon der erste Teil ihrer Tour im November...   [ weiterlesen ]