Ladies-go-Chicago
Foto: Jennifer Schröder

Das Leben in der beschaulichen Vorstadt von Chicago ist langweilig, bis eines Tages die beliebte und hilfsbereite Diane ermordet wird. Doch keine ihrer Freundinnen interessiert sich für die Aufklärung. Also nimmt Diane die Ermittlungen in ihrem Fall selbst in die Hand: Denn tot zu sein ist nicht nur komisch, sondern vor allem hilfreich dabei, einen genaueren Blick hinter die Lebensfassaden der Freundinnen zu werfen. Die Autorin Verana Turba hat ›6 Frauen … Ein Mord‹ den Potsdamer ›Musical Ladies‹ auf den Leib geschrieben und die Geschichte rund um den Kriminalfall mit zahlreichen bekannten Musicalsongs, u. a. aus ›Chicago‹ und ›König der Löwen‹, verwoben. Die ›Musical Ladies‹ sind eine Gruppe musical-begeisterter Frauen ab Mitte 20, die mitten im Berufsleben stehen und in ihrer Freizeit den Traum vom Musical-Darsteller leben. Seit 2012 werden sie dabei von der ›Schatzinsel-Potsdam‹ professionell unterstützt und trainieren dort einmal in der Woche mit Musical-Profis Tanz, Schauspiel und Gesang. Nach diversen kleinen Auftritten u. a. im Musical ›Pinocchio 2.0‹ gehen sie nun einen Schritt weiter und bringen ihren eigenen Musical-Abend auf die Bühne. Ein unterhaltsamer Abend für Musical-Liebhaber und Krimi-Fans!

10. April
19 Uhr
Kabarett Obelisk
www.kabarett-potsdam.de
www.schatzinsel-potsdam.de

 

Kommentare sind geschlossen.