Schon zum siebten Mal besuchen Väterchen Frost und seine Schneeenkelin den russischen Weihnachtsmarkt ›Jarmarka‹ am Treffpunkt Freizeit. Sie bringen Geschenke für alle Kinder mit und hoffentlich auch den Schnee aus den russischen Wäldern. Auf der Bühne gastieren die kleinen Tänzer der Schule der Künste ›inteGrazia‹ und der Tanzgruppe ›Regenbogen‹. Händler aus verschiedenen Ländern laden auf dem Markt an ihren Ständen zum Stöbern und Basteln ein. Das ›Café à la Russe‹ bereitet Pelmeni, Schaschlik, Soljanka und Tee aus dem Samowar zu. Ein besonderes Highlight ist der Auftritt der Sängerin Olga Koslova und ihrer Band ›Kalinka-Party‹ mit berühmten russischen Volksliedern und Tänzen.

17. Dezember von 15 bis 18 Uhr
Treffpunkt Freizeit
www.treffpunktfreizeit.de

 

Kommentare sind geschlossen.