Winterzeit ist Märchenzeit! Im Januar erzählt und spielt Schauspieler Edward Scheuzger am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte spannende Geschichten für Groß und Klein. Etwa ›Die Schneekönigin und die beiden Kinder‹ nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Die Kinder Gerda und Kay lieben sich innig. Oft spielen sie zusammen in dem wunderschönen Rosengarten. Eines Tages wird der arme Junge von der bösen Schneekönigin auf ihrem Schlitten ins ›Ewige Reich‹ des Eises entführt. Gerda macht sich sofort auf die Suche nach ihrem Freund. Ob es ihr gelingt, den armen Jungen zu befreien? Außerdem ist das Märchen ›Die 12 Monate‹ zu erleben. Es ist ein russisches Märchen von Samuil Marschak. Jedes Jahr aufs Neue treffen sich zu Silvester zwölf Brüder, die zwölf Monate, am Lagerfeuer, um das Zepter für das Jahr an den Januar zu übergeben. Aber dieses Mal geschieht etwas Ungewöhnliches: Ein kleines, dürftig bekleidetes Mädchen verirrt sich zu ihnen. Auf Geheiß ihrer bösen Stiefmutter und deren neidischer Tochter soll sie mitten im Winter für die kindsköpfige Königin Schneeglöckchen suchen. Die zwölf Monate helfen ihr und erteilen dem Hofstaat und den missgünstigen Frauen eine Lektion. Ein verzauberndes Wintermärchen.

›Die Schneekönigin und die beiden Kinder‹
6., 13., 20. und 27. Januar um 14 und 16 Uhr
›Die 12 Monate‹
6, 13., 20. und 27. Januar um 15 Uhr
Volkspark
www.volkspark-potsdam.de
www.nomadenland.de

 

Kommentare sind geschlossen.