Foto: Universal Pictures, International France

Katharina ›Kay‹ Graham (Meryl Streep) übernimmt in den 1970er-Jahren das Unternehmen ihrer Familie – die Washington Post – und wird erste Zeitungsverlegerin der USA. Post-Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) und sein Reporter Ben Bagdikian (Bob Odenkirk) haben vom Whistleblower Daniel Ellsberg (Matthew Rhys) geheimes Wissen über die sogenannten Pentagon Papers, Dokumente, die brisante Informationen über Amerikas Rolle im Vietnam-Krieg enthalten, in Erfahrung gebracht. Sie wollen die Informationen um jeden Preis veröffentlichen. Kay Graham bangt um die Sicherheit und die finanzielle Zukunft ihrer Angestellten.

START: 22. Februar
Drama | USA
R: Steven Spielberg
D: Meryl Streep, Tom Hanks

 

Kommentare sind geschlossen.