Foto: SquareOne/Universum

Als Robin Cavendish (Andrew Garfield) im England der 1950er-Jahre Diana (Claire Foy) kennenlernt, ist es Liebe auf den ersten Blick. Schon bald läuten die Hochzeitsglocken und das Paar erwartet ein Kind. Das Glück des Ehepaares ist nur von kurzer Dauer. Robin machen nach einem Aufenthalt in Kenia gesundheitliche Beschwerden zu schaffen. Bei ihm wird Polio diagnostiziert. Die Krankheit lässt ihn vom Hals abwärts gelähmt und nicht mehr selbstständig zur Atmung fähig zurück. Diana holt Robin nach Hause. Er meistert sein Leben mithilfe eines von seinem Freund Teddy Hall (Hugh Bonneville) konstruierten Rollstuhls größtenteils selbstständig.

START: 19. April
Drama | Großbritannien
R: Andy Serkis
D: Andrew Garfield, Claire Foy

 

Kommentare sind geschlossen.