Der Europäische Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung wird zum 15. Mal mit dem Straßenfest für Menschen mit und ohne Behinderung begangen. An diesem Tag gibt es ein buntes Bühnenprogramm und viele Mitmach-Aktionen für Erwachsene und Kinder. Das Straßenfest unter dem Motto »Inklusiv von Anfang an« möchte nicht nur auf das Leben mit Behinderung aufmerksam machen, sondern es auf beschwingte Weise in das geschäftige Straßenleben der beliebtesten Geschäftsstraße Potsdams einbringen. Das Ziel des Straßenfestes ist es, eine Möglichkeit der Begegnung und des Austauschs zwischen Menschen mit und ohne Behinderung in einer von Offenheit und gegenseitiger Achtung getragenen Atmosphäre zu schaffen.

3. Mai von 15 bis 19 Uhr
Brandenburger Straße

 

Kommentare sind geschlossen.