In diesem Sommer werden das Theater und die Komödie am Kurfürstendamm abgerissen. Einen Grund zum Feiern gibt es nicht, aber es wird trotzdem gefeiert. Auch an so einem Tag bleiben die Woelffer-Bühnen ihrem Motto treu und bieten ›Stars und Vergnügen‹ für die ganze Familie. Requisiten und Kostüme werden versteigert, und wer Glück hat, kann einen Hut ergattern, den schon Harald Juhnke getragen hat. In Gesprächen mit Darstellern und Regisseuren stellen prominente Moderatoren Inszenierungen vor, die ab September 2018 im Schiller Theater stattfinden werden. Auch Fragen des Publikums sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem nehmen zahlreiche Stars der Theater an einem Autogramm-Marathon teil. Die Ausstellung ›Boulevard Berlin – Ein Jahrhundert Komödie am Kurfürstendamm‹ in der Komödie am Kurfürstendamm ist von 12 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Und ab 19 Uhr heißt es dann Bühne frei für alle, wenn die Gäste auf den Brettern, die die Welt bedeuten, tanzen dürfen und ein letztes Mal die Schönheit dieser Bühne erleben.

26. Mai ab 12 Uhr
Theater und Komödie am Kurfürstendamm
www.komoedie-berlin.de

 

Kommentare sind geschlossen.