Foto: chika_milan

Das Ästhetikzentrum Potsdam zeigt am Mittwoch, den 30. Mai 2018, allen Interessierten in entspannter und angenehmer Atmosphäre, was heute schon lange kein Tabuthema mehr ist: Botox, Lidkorrekturen, Facelift oder ästhetische Brustchirurgie. Denn diese und viele andere Themen rund um Schönheit und ein frisches Aussehen stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Beauty Day.
Im historischen Holländerhaus an der Französischen Kirche in Potsdam findet an diesem Nachmittag zudem ein ganz besonderes Highlight statt: Um 17 Uhr stellt Mojtaba Ghods, Facharzt für Chirurgie sowie für Plastische und Ästhetische Chirurgie, neueste Injektionstechniken vor und demonstriert dabei die Funktionsweise von Hyaluronsäurefillern und Botulinumtoxin A.
Zu den weiteren interessanten Programmpunkten zählen die Vorführung einer Haarentfernung mittels Laser, Informationen durch Fachärzte zu den Themen der Laserbehandlung der Augen und Ohrkorrektur (auch konservativ für Säuglinge), Kosmetik-Tipps und neueste Erkenntnisse aus der Ernährungswissenschaft. Daneben erwarten die Besucher noch viele weitere Informationsstände.
Der Beauty Day bietet in jedem Fall eine perfekte Möglichkeit, um bei Espresso und Prosecco ganz unverbindlich einen Einblick in die Ästhetische Medizin zu erhalten und persönliche Fragen mit Experten zu besprechen.

Beauty Day, 30. Mai 2018, 15 bis 19 Uhr
Zentrum für Ästhetische Medizin im Holländerhaus an
der Französischen Kirche
Charlottenstraße 72, 14467 Potsdam
www.aesthetikevb.de

 

Kommentare sind geschlossen.