In der Töpferwerkstatt kann man sich künstlerisch ausleben, sich fallen lassen und zur Ruhe kommen. Also einfach die Hände in den Ton stecken und etwas vollkommen Neues aus etwas vollkommen Natürlichem erschaffen. Am Ende des Kurses hält jeder etwas Selbsthergestelltes in der Hand. Am 3. Juni werden die am 13. Mai entstandenen Kunstwerke glasiert. Diese müssen dann nur noch trocknen und gebrannt werden, danach sind die getöpferten Vasen, Schalen und Töpfe abholbereit.

3. Juni um 15 Uhr
Lindenpark, Stahnsdorfer Str. 76, Potsdam
www.lindenpark.de

 

Kommentare sind geschlossen.