Foto: Ingo Kniest

Das ›Bücherpicknick‹ im Volkspark Potsdam geht in seine achte Runde. Zu diesem Anlass bringen bekannte Autoren und Illustratoren wieder spannende Geschichten, neue Bücher und tolle Bilder in die bunten Lesezelte mit. Einen ganzen Nachmittag heißt es für Familien und Kinder Platz nehmen auf großen Kissen, entspannt den Büchern lauschen und anschließend den Büchermachern richtige Löcher in den Bauch fragen.
Für musikalische Unterhaltung sorgen die Kinderliedermacher ›mimicus‹. Weiterlesen können kleine und große Bücherfans in der Leselounge und natürlich am Stand der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam. Neue Lieblingsbücher für zu Hause sind beim Kinderbücherflohmarkt und am Buchstand zu finden.
Das Bücherpicknick, ein Fest für Familien und Kinder zum (Vor)lesen, Angucken, Zuhören und Mitmachen, Kennenlernen und natürlich zum Weiterlesen, wird mit Unterstützung der Landeshauptstadt Potsdam veranstaltet.

Das Programm:
14:30 Uhr Lena Hach präsentiert Experimente aus ›Der verrückte Erfinderschuppen‹
15:00 Uhr Elinor Weise bringt ›Hannah‹ mit ›Meerschwein Klaus‹ zusammen
15:30 Uhr Thomas Engelhardt erzählt über ›Die wilden Zwerge‹
16:00 Uhr Steffen Gumpert liest aus ›Der bleiche Hannes‹
16:30 Uhr Annette Herzog verfolgt in ›Morgen geht‘s los, sagt der Mumpf‹ einen Freund
17:00 Uhr Nele Brönner hat ›Das Tigerei‹ dabei

›Bücherpicknick‹
10 Juni 2018, 14 bis 18:30 Uhr
Eintritt: Parkeintritt
www.volkspark-potsdam.de

 

Kommentare sind geschlossen.