Hören, fühlen, schmecken, riechen – beim Potsdamer Umweltfest am 16. September wird Umwelt- und Klimaschutz mit allen Sinnen erlebbar. Zum inzwischen 9. Mal verwandelt sich der Volkspark an diesem Tag zu Potsdams größter ökologischer Erlebnismeile.
Über 120 Akteure aus der Region präsentieren einen grünen Marktplatz voller Ideen und einen lebendigen Informationstag zu Mobilität und Nachhaltigkeit. Experten laden mit spannenden Aktionen ein, Neues zu entdecken. Die Landeshauptstadt Potsdam, die im Rahmen ihres Masterplan 100% Klimaschutz unter anderem ihre Treibhausgasemissionen senken möchte, informiert über den Ausbau der Elektro-Ladestationen in Potsdam. Außerdem können Elektroautos sowie Lasten- und Elektrofahrräder Probe gefahren werden, während die Initiative Potsdam autofrei ihre Verkehrsvision vorstellt. Interessant ist das Projekt ›Mobility as a Service for Potsdam‹ der Fachhochschule Potsdam. Es untersucht für den Stadtteil Bornstedter Feld, wie sich der öffentliche Nahverkehr mit automatisierten Mikrobussen sowie Bike- und Carsharing-Angebote zu einem neuen Mobilitätsmodell verknüpfen lassen.
In diesem Jahr präsentiert das Potsdamer Umweltfest erstmalig ein Forum, bei dem Experten kurzweilige Vorträge zum Umwelt- und Klimaschutz halten. Unter anderem ist hier die »Zero-Waste«-Vorreiterin und Buchautorin Shia Su mit dabei.
Beim Bühnenprogramm kann man sich auf die ›Chemagie‹-Show von Zauberer und Bio-Chemiker Oliver Grammel freuen. Im Gelände ist das unterhaltsame Wissenschaftsprojekt ›Plötzlich wissen!‹ unterwegs: Inga Marie Rampe und André Lampe und ihre Dugong-Handpuppe. Der Entdeckerpass, den es an allen Ständen gibt, motiviert wieder zum Mitmachen.
Präsentiert wird das Umweltfest von der Landeshauptstadt Potsdam, der ProPotsdam GmbH, den Stadtwerken Potsdam und dem Volkspark Potsdam. Die dm-Drogeriemarktkette engagiert sich auch in diesem Jahr als Sponsor des Umweltfestes.
Mit dem ViP-Erlebnisticket wird die Einzelfahrt (Potsdam-AB) zur Tageskarte, Kinder bis 15 Jahre fahren frei. Einfach Tram Nr. 96 bis Haltestelle Volkspark Potsdam nehmen. [sr]

Potsdamer Umweltfest; 16. September, 11–17.30 Uhr
Volkspark Potsdam; Eintritt: Parkeintritt Erwachsene 1,50 Euro,
Kinder von 7 bis 16 Jahren 50 Cent
www.potsdamer-umweltfest.de

 

Kommentare sind geschlossen.