Bei der ›Awtomat Kalaschnikowa‹, der Kalaschnikow, handelt es sich um die bekannteste Serienfeuerwaffe der Welt. Ausgangspunkt der Tanzinszenierung ›Kalaschnikowa‹ bildet die akustische Parallele von Serienfeuer sowie den salvenartigen Fußschlägen des Flamenco-Tanzes. In einem Wechselspiel...   [ weiterlesen ]

Hochzeit – der große Traum. Für viele der wichtigste Augenblick im Leben. Wie sehen diese Träume aus? Wie werden sie geschaffen? Wie haben sie sich verändert? Gehen alle Träume in Erfüllung? Und was hat das alles mit Gefühlen zu tun? In der Ausstellung zeigt das Museum Europäischer Kulturen...   [ weiterlesen ]

›The Moment is Eternity‹ lenkt das Augenmerk auf die fotografischen Arbeiten der Olbricht Collection und zeigt diese im Dialog mit anderen Kunstwerken der Sammlung sowie Artefakten der Wunderkammer. Der Künstler Henri Cartier-Bresson hat den »entscheidenden Augenblick« beschworen, dem die Kamera...   [ weiterlesen ]

Mit 23 Premieren und dem Spielzeitmotto »Haltung« startet das Hans Otto Theater unter seiner neuen Intendantin Bettina Jahnke in die nächste Saison. Das Spektrum der neuen Produktionen am Tiefen See ist breit gefächert. Ob Literaturadaptionen, Werke der Weltdramatik oder aktuelle Textflächen,...   [ weiterlesen ]

Digitale Kommunikations- und schnelle Transportmöglichkeiten bringen die Menschen immer enger zusammen und lassen die Globalisierung als modernes Phänomen erscheinen. Tatsächlich aber ist die überregionale Vernetzung mit allen ihren Auswirkungen seit jeher ein fester Bestandteil der Gesellschaft...   [ weiterlesen ]

Rembrandt oder nicht Rembrandt? Zeichnungen des holländischen Meisters wurden schon von Beginn an mit Zeichnungen seiner Schüler und Mitarbeiter, die im gleichen Stil arbeiteten, verwechselt. Forschungen der wenigen Kenner auf diesem Gebiet führten in den letzten Jahren zu umwälzenden Neubewertungen...   [ weiterlesen ]

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums begibt sich die Kunstbibliothek mit einer Ausstellung auf Entdeckungsreise in ihre vielfältigen Sammlungen. Die Methode als Motto begreifend, dreht sich die Schau um das Thema »Reise« – ein zentrales Motiv in Literatur und Kunst, das auch die hiesigen...   [ weiterlesen ]

Mit Werken der jungen aufstrebenden Fotografen Sonja Szóstak, Steven Kohlstock und Simon Lohmeyer zeigt die Ausstellung ›Corpus Delicti‹ den Status Quo der Aktfotografie und der Körperinszenierungen. Darüber hinaus lädt sie zum Diskurs über Nacktheit und Öffentlichkeit ein. Wie viel Haut...   [ weiterlesen ]

Ihre Qualität als präzise Beobachterin der Gegenwart stellt die Berliner Sängerin Dota auf ihrem neuen Album ›Die Freiheit‹ abermals unter Beweis. Ob sie internationale politische Entwicklungen beschreibt, die in dem dystopischen Stück ›Raketenstart‹ in die Flucht von der zerstörten Erde...   [ weiterlesen ]