Es ist eine Zeitreise der anderen Art in die brandenburgische Landeshauptstadt, durch die uns Siegfried Lieberenz und Rainer Lambrecht führen. Und sie hat ihren Startpunkt natürlich dort, wo das Herz des alten Potsdams am 14. April 1945 zu schlagen aufhörte, das sich aber nunmehr in einem Zustand...   [ weiterlesen ]

Der Kommunismus. Seit 1917 zur ideologischen Weltkarte gehörend wirft seine politische Gestalt noch immer mehr Fragen auf, als Antworten zu geben. Denn der Zusammenbruch des »Sozialistischen Lagers« und der UdSSR nach 1989 vollzog sich ebenso unerwartet und rapide wie der Aufstieg Chinas unter...   [ weiterlesen ]

Russische Erdgasmilliardäre, deutsche Softwaregiganten, österreichische Brausebosse, arabische Großinvestoren – das sogenannte Mäzenatentum hat sich mittlerweile fest im weltweiten professionellen Fußballsport etabliert und lenkt diesen in eine Richtung, die nicht überall auf Gegenliebe stößt...   [ weiterlesen ]

»Echte Männer benutzen keinen Regenschirm. Echte Männer werden nass, verfluchen das Wetter und leiden dann wochenlang an einer Männergrippe.« Männergrippe? Die eine Hälfte der Weltbevölkerung kennt und fürchtet sie, die andere lacht über sie. Und das zahlt sich aus. Die Social Media Kampagne...   [ weiterlesen ]

Manchmal sind es im Leben die kleinen Schritte, die besonders viel Kraft erfordern. Aber mit jedem Stück, das man vorwärts gelangt, wächst auch der Mut, den nächsten Schritt zu wagen. Matteo ist heute fünf Jahre alt. Und vieles, was für Kinder in seinem Alter völlig normal ist, erscheint für...   [ weiterlesen ]

Potsdam ist Filmstadt, Potsdam hat Geschichte. Es ist also kein Zufall, dass gerade hier das erste deutsche Filmfestival aus der Taufe gehoben wurde, bei dem sich alles um Werke mit historischen Themen dreht. Und welcher Veranstaltungsort würde sich dafür besser eignen als das Filmmuseum Potsdam,...   [ weiterlesen ]

Einfach ist es nicht, in Brandenburg direkte Demokratie zu betreiben: Die Bedingungen sowohl auf kommunaler (Bürgerbegehren/Bürgerentscheide) als auch auf Landesebene (Volksbegehren/Volksentscheide) sind kompliziert. Ziel des Bündnisses ›Wir entscheiden mit!‹ ist es, die Hürden für diese...   [ weiterlesen ]

Neulich zu Pfingsten. Aus Golm kommend radelte ich die Lindenallee entlang Richtung Innenstadt. Kurz vor dem Neuen Palais erwartete mich dann ein mir durchaus vertrautes Bild – ein Meer an bunten Zelten und begeisterten Kindern, die den Freiplatz des Universitätscampus in eine Pilgerstätte des...   [ weiterlesen ]

In diesem Monat steht die brandenburgische Landeshauptstadt ganz im Zeichen der Literatur, denn vom 5. bis zum 9. Juli findet die mittlerweile fünfte Auflage der LIT:potsdam statt. Das Festival-Motto »Starke Worte. Schöne Orte« verspricht wieder eine Symbiose zwischen Gelesenem und Gesprochenem,...   [ weiterlesen ]

Für den einen ist es der morgendliche Muntermacher, für den anderen ein unverzichtbarer Begleiter des Alltags, für die meisten schlichtweg purer Genuss. Schon für Charles-Maurice Talleyrand, Napoleons rechte Hand, war es vollkommen eindeutig: »Der Kaffee muss heiß wie die Hölle, schwarz wie...   [ weiterlesen ]