Viele Schauspieler führen irgendwann auch Regie. Man denke an Barbra Streisands Debüt ›Yentl‹ von 1983 oder an die Regiekarriere von Clint Eastwood, die 1971 mit ›Sadistico‹ begann. Nun legt der britische Darsteller Rupert Everett seinen Erstling ›The Happy Prince‹ vor. Darin verkörpert...   [ weiterlesen ]

Roman Polanski ist inzwischen 84 Jahre alt und hat über 25 Filme gedreht. Nun kommt sein neuer Psychothriller ›Nach einer wahren Geschichte‹ in die Kinos. Darin verkörpert Polanskis langjährige Ehefrau Emmanuelle Seigner die an einer Schreibblockade leidende Romanautorin Delphine. Sie ist durch...   [ weiterlesen ]

Mit Vollbart, fettiger Mähne und dauerhaft schmerzverzerrtem Gesichtsausdruck verkörpert Joaquin Phoenix in Lynne Ramsays neuem Film ›A Beautiful Day‹ den Kriegsveteran Joe. Der hat es sich quasi als Profikiller zur Aufgabe gemacht hat, Frauen zu retten, die dem kriminalisierten Sexhandel zum...   [ weiterlesen ]

Es ist nicht erst seit Clint Eastwoods ›Gran Torino‹ ein beliebtes Filmmotiv: ein alter Grantler wandelt sich zum Gutmenschen. In ›Das etruskische Lächeln‹ schlüpft der mittlerweile 71-jährige Brian Cox in die Rolle des alten, kranken Rory MacNeil. Er macht sich von seiner schottischen...   [ weiterlesen ]

Künstlichkeit, falsche Herzlichkeit, Kitsch-as-Kitsch-can-Kostüme: Wie sehr sich die »Beauty Pageants«, die US-Schönheitswettbewerbe, und die Welt des Eiskunstlaufs gleichen, zeigt derzeit die Mockumentary-Perle ›I, Tonya‹ von Regisseur Craig Gillespie. Sie lässt einen sowohl inhaltlich...   [ weiterlesen ]

Brad Sloan, ein Mann in den besten Jahren, fragt sich, wo er im Leben steht. Eigentlich führt er, der Leiter einer Non-Profit-Organisation, ein glückliches Leben mit Frau Melanie und Sohn Troy. Doch das Treffen mit früheren Weggefährten – darunter ein erfolgreicher Regisseur, ein Hedgefonds-Manager,...   [ weiterlesen ]

Helen Mirren und Donald Sutherland reisen als bejahrtes Ehepaar Ella und John Spencer in ihrem Wohnmobil namens ›The Leisure Seeker‹ (so auch der Originaltitel des Films) von Wellesley, Massachusetts bis zur Ostküste zum Ernest-Hemingway-Haus in Key West. Ella tut auf diesem Roadtrip, der von...   [ weiterlesen ]

Er war Zirkuspionier und Politiker: Phineas Taylor Barnum (1810–1891). Nachdem er zunächst arbeitslos geworden ist, hat Barnum eine brillante Geschäftsidee: Er gründet mit seiner Frau Charity ein Kuriositätenkabinett, eine damals schockierende Freakshow, für die er eine bärtige Frau, einen...   [ weiterlesen ]

Mit ›Loving Vincent‹ ist den Filmemachern Dorota Kobiela und Hugh Welchman ein exzellentes Künstlerporträt gelungen. Dazu wurde das Leben Vincent van Goghs (1853–1890) im Stil des großen niederländischen Malers animiert. Sozusagen ein Biopic als Anderthalbstunden-Gemälde.
Der Sohn...   [ weiterlesen ]

Der 33-jährige Familienvater Mathieu hat seinen eigenen Erzeuger nie kennengelernt. Eines Tages erhält er einen mysteriösen Anruf aus Kanada, sein Vater sei tot und habe ihm ein Päckchen hinterlassen. Erwartungsvoll entschließt sich Mathieu zu einer Reise nach Montreal, wo er auf zwei ahnungslose...   [ weiterlesen ]