Foto: Claudia Plamp

Die von Max Hermann Ohnefalsch-Richter (1850–1917) aufgebaute Sammlung zyprischer Funde ist neben Heinrich Schliemanns ›Trojanischen Altertümern‹ bis heute eine der wichtigsten Sammlungen des Museums für Vor- und Frühgeschichte in Berlin und eine der weltweit bedeutendsten Zypern-Sammlungen. Genau wie Schliemann war Ohnefalsch-Richter kein ausgebildeter Wissenschaftler, als er sich an die Erforschung der Archäologie Zyperns machte. Dort führte er besonders während der 1880er-Jahre wichtige archäologische Ausgrabungen durch. Seine sorgfältigen Ausgrabungen und Dokumentationen prägten unser Wissen über die Geschichte und Archäologie Zyperns entscheidend. Bis 4. März.

Neues Museum
Mo–Mi 10–18 Uhr, Do 10–20 Uhr,
Fr und So 10–18 Uhr
Bodestraße 1
10178 Berlin

 

Kommentare sind geschlossen.