Zum zehnten Mal etabliert sich die Kunsttour Caputh vielseitig und spannungsvoll. Vom letzten Augustwochenende bis in die erste Septemberwoche präsentieren nationale und internationale Künstler in Ateliers, Privathäusern und Gärten ihre aktuellen Werke. Durch das einmalige Wechselspiel zwischen...   [ weiterlesen ]

Der syrische Fotograf Mohamad Al Roumi hat ein außerordentliches Lebenswerk über sein Heimatland geschaffen. Seine Ausstellung zeigt ein anderes Bild als das, was wir aktuell kennen. Seine Arbeiten entstanden unter anderem im provinziellen Nordostsyrien der 1990er Jahre mit seiner nomadischen Bevölkerung...   [ weiterlesen ]

Das Golmer Luch ist eine westlich von Potsdam gelegene, ehemalige vermoorte Landschaft, die unter dem Großen Kurfürsten durch Trockenlegung für die Landwirtschaft gewonnen wurde. Der Potsdamer Fotograf Klaus Bergmann begann im April 1976 mit der Arbeit an seinem Langzeit-Fotoprojekt ›Golmer Luch‹....   [ weiterlesen ]

Hoher Himmel, breite Schilfgürtel, wundersame Spiegelungen: Die Havel ist ein stiller Fluss, elegisch bis zur Melancholie. Sie durchfließt das Land mit vielen Armen. Die herbe Schönheit der Natur, durch die sie mäandert, ist oft eine Liebe auf den zweiten Blick.
Diese Liebe bekommt nun ihren...   [ weiterlesen ]