Er fuhr an den Ort, für den er bestimmt war und dem er entkam: nach Auschwitz. Das war 1964. Die Eltern von Peter Weiss erkannten rechtzeitig, dass sie als Juden Deutschland verlassen müssen, um zu überleben. Peter Weiss nahm an den Auschwitz-Prozessen in Frankfurt teil, schrieb anschließend das...   [ weiterlesen ]

Anne Imhof zeigt mit ihrer neuen Produktion ›Angst II‹ ein lebendes Bild, das eine irritierende Atmosphäre der Verstörung und Schönheit erzeugt. Die hybride Formation aus choreografierten Akteuren, Falken, Skulpturen, einer musikalischen Komposition und dem malerischen Akt ihrer Entstehung...   [ weiterlesen ]

Zum zehnten Mal etabliert sich die Kunsttour Caputh vielseitig und spannungsvoll. Vom letzten Augustwochenende bis in die erste Septemberwoche präsentieren nationale und internationale Künstler in Ateliers, Privathäusern und Gärten ihre aktuellen Werke. Durch das einmalige Wechselspiel zwischen...   [ weiterlesen ]