Im November 1965, zwei Jahrzehnte nach dem Ende des von Deutschland entfesselten Zweiten Weltkrieges, entwirft der Breslauer Kardinal Bolesław Kominek einen Hirtenbrief, mit dem die Polnischen Bischöfe auf ihre deutschen Amtsbrüder zugingen. »…wir vergeben und bitten um Vergebung«, heißt...   [ weiterlesen ]

>Warum Kopenhagen? Die kleine Kunstakademie am Rande Europas war in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf der Höhe der europäischen Kunstentwicklung. Die Blütezeit der dänischen Malerei verbindet sich wesentlich mit der langen Lehrzeit von Christoffer Wilhelm...   [ weiterlesen ]