Die Kulturen Ägyptens und Chinas zeichnen sich durch eine jahrtausendelange Geschichte und Tradition aus. In der Ausstellung sind erstmals altägyptische und altchinesische Kunstschätze nebeneinander zu sehen. Darunter befinden sich viele Exponate aus dem ›Reich der Mitte‹, die es in Europa...   [ weiterlesen ]

Ist Frauenemanzipation ein alter Hut, ein Ladenhüter, ein Projekt von gestern? Oder hat dich die Kategorie des Geschlechts längst aufgelöst? Wollen wir heute noch Beauvoirs Männer transzendieren? Hat sich die Idee des einen, des starken, des übermächtigen Geschlechts nicht überholt? Mit der...   [ weiterlesen ]

»Gebt mir vier Jahre Zeit« – so lautete in Anlehnung an ein Hitler-Zitat von 1933 der Titel einer Ausstellung, die 1937 in den Berliner Messehallen zu sehen war. Sie trug das Wirken der Nationalsozialisten als begehbarer Rechenschaftsbericht propagandistisch in die Öffentlichkeit. Wenige Monate...   [ weiterlesen ]

Mit der Ausstellung macht das Comic-Kollektiv ›Ping Pong‹ aus Hong Kong Station in Berlin. Die Arbeiten der Comic-Künstler lassen für gut zwei Wochen die Energie der Hong Konger Comic-Szene in der Hauptstadt spürbar werden. Auf eine ganz eigene Art verweben die Zeichner der vormals britischen...   [ weiterlesen ]