In diesem Monat präsentieren Studierende der Fachbereiche Design | Europäische Medienwissenschaft und Stadt | Bau | Kultur an der Fachhochschule Potsdam wieder ihre Ergebnisse aus Seminaren, Projekten und Kooperationen in einer großen Jahresausstellung auf dem Campus Kiepenheuerallee. Auf der ›Werkschau‹...   [ weiterlesen ]

Neulich zu Pfingsten. Aus Golm kommend radelte ich die Lindenallee entlang Richtung Innenstadt. Kurz vor dem Neuen Palais erwartete mich dann ein mir durchaus vertrautes Bild – ein Meer an bunten Zelten und begeisterten Kindern, die den Freiplatz des Universitätscampus in eine Pilgerstätte des...   [ weiterlesen ]

Ein letztes Mal das Meer sehen oder den Tag mit der Familie im heimischen Obstgarten verbringen zu wollen, sind eigentlich sehr bescheidene Anliegen. Von schwer kranken Menschen, die sich in der letzten Phase ihres Lebens befinden, können sie jedoch oft kaum mehr realisiert werden. Der Wünschewagen...   [ weiterlesen ]

Für den einen ist es der morgendliche Muntermacher, für den anderen ein unverzichtbarer Begleiter des Alltags, für die meisten schlichtweg purer Genuss. Schon für Charles-Maurice Talleyrand, Napoleons rechte Hand, war es vollkommen eindeutig: »Der Kaffee muss heiß wie die Hölle, schwarz wie...   [ weiterlesen ]

Potsdam ist vor allem als barocke und klassizistische Residenzstadt bekannt. Nicht weniger interessant ist allerdings die Geschichte der hiesigen Gotteshäuser. Der Potsdamer Bauingenieur Andreas Kitschke rekonstruiert in seinem jüngst erschienenen Buch Planung und Bau von siebenundsiebzig »Kirchen...   [ weiterlesen ]

Viele Potsdamer werden sich gut an den einstigen Potsdamer Hauptbahnhof in der Pirschheide erinnern. Dort begann für viele die erste große Reise, der Wehrdienst. Und dort hat man auch nach längerer Zeit seine Familie das erste Mal wiedergesehen. Später, nach der Eröffnung des neuen Potsdamer...   [ weiterlesen ]

Seit fast siebzig Jahren liegt er in der eindrucksvollen Kulisse des UNESCO-Welterbes Park Sanssouci: der Botanische Garten der Universität Potsdam. Er wurde 1950 auf dem Gelände des früheren Terrassenreviers der Hofgärtnerei von Sanssouci gegründet. Rund 10.000 Pflanzenarten aus aller Welt beherbergt...   [ weiterlesen ]

Potsdam ist nicht nur berühmt für seine Schlösser, sondern auch für seine Park- und Gartenanlagen. In der preußischen Residenzstadt wirkten Floralkünstler wie Peter Joseph Lenné, Hermann von Pückler-Muskau oder Karl Foerster. Wer auch im eigenen Garten auf deren Pfaden wandeln möchte, lässt...   [ weiterlesen ]

Türen – jeden Tag sehen und benutzen wir sie, und trotzdem sind sie eine Randerscheinung in unserem Alltag. Obwohl Türen materialästhetisch allen Kriterien unterliegen, die auch im Möbelbereich gelten, werden sie nicht als Möbel wahrgenommen. Dabei sind die allgegenwärtigen »Bretter« Raummöbel,...   [ weiterlesen ]

Wer sich in unseren Breitengraden afrikanisches Flair ins heimische Badezimmer holen möchte, kann sich an Martin Link wenden. Der Potsdamer Handwerker ist Spezialist für Tadelakt. Bei dieser traditionellen marokkanischen Kalkputztechnik wird die Oberfläche zuerst mit einer Kelle geglättet und...   [ weiterlesen ]