In Theodor Fontanes ›Poggenpuhls‹ heißt es über Potsdam, dass dies nur »so ’n Ort zweiter Klasse« sei. Um dieser angeblichen Zweitklassigkeit für ein, zwei Tage zu entfliehen, eignet sich hervorragend eine Rad-Wanderung durch die Mark Brandenburg. Hierbei lässt man sich dann auch gerne...   [ weiterlesen ]

Wer zu Karin Gerstäcker kommt, der hat so etwas wie einen kleinen Urlaub vor sich. Ihr Beautysalon ›Larimar Wellness‹ ist nicht nur traumhaft gelegen direkt am Heiligen See, auch die großen, stilvoll eingerichteten Räume für die verschiedenen Anwendungen haben ein angenehmes Flair. Gerade...   [ weiterlesen ]

Schritt 1
(Beispielsweise freitags, nach dem wohlverdienten Feierabend #TGIF): In den Wetterbericht schauen und bemerken, morgen lässt die Sonne sich blicken. Wir haben T-Shirt Wetter!

Schritt 2
(Beim Wochenendeinkauf): An den Rhabarber denken! Er lacht einen mit seiner pink-grünen...   [ weiterlesen ]

Die ›Potsdam Royals‹ kehren in der Spielzeit 2016 in die Landeshauptstadt zurück. Zukünftig werden die Heimspiele der American Footballer im Stadion im Luftschiffhafen ausgetragen. Nach dem rasanten Aufstieg der letzten Jahre, sind die Royals nun in der 2. Bundesliga angekommen (GFL 2). In der...   [ weiterlesen ]

Liebe geht durch den Magen

Ach du blauer Schwede bin ich verliebt
In Linda, Laura und Siglinde
Auch in Augusta, Selma, Margit
Adretta, Christa nicht zu vergessen
In euren Mänteln wirkt ihr schüchtern
Doch ohne Pelle habt ihrs drauf
So gern hohl ich den Schäler raus
Und führe euch zum Essen aus

Eure...   [ weiterlesen ]

Sie riecht nicht immer gut und bringt viele zum Weinen. Nein, die Rede ist hier nicht von der schreienden, schwitzenden Fitnesstrainerin. Es geht um die Zwiebel. Beide leiden zu Unrecht unter vielen Klischees. Die Zwiebel ist nicht wirklich beliebt, auch wenn sie in fast jedem Rezept zum Einsatz kommt....   [ weiterlesen ]

Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die wünschten sich bisher vergeblich ein Kind. Sie hatten in ihrem Haus ein kleines Fenster, daraus konnte man in einen prächtigen Garten sehen, der voll der schönsten Blumen und Kräuter stand. Der ward aber von einer hohen Mauer umgeben, und niemand wagte...   [ weiterlesen ]

 Hoch lebe Priester Valentin und der nach ihm benannte Tag der Liebe!
Der Tag, an dem wir die Tankstelle um die Ecke lieben lernen. Unsere Kontoauszüge wie Liebesbriefe an die Konsumgesellschaft wirken. Und der Postbote ein »Schön, dass es Sie gibt!« von uns hören sollte, nachdem er unsere...   [ weiterlesen ]