Weihnachten ist für viele die schönste Zeit des Jahres: besinnlich, duftend, beschenkt und geliebt. Jedenfalls sollte es so sein! Doch für die meisten ist es auch die stressigste Zeit – Besorgungen, Firmenfeiern, Dekoration und so viel Essen … alles Dinge, die stressen. Um so wichtiger...   [ weiterlesen ]

Russische Erdgasmilliardäre, deutsche Softwaregiganten, österreichische Brausebosse, arabische Großinvestoren – das sogenannte Mäzenatentum hat sich mittlerweile fest im weltweiten professionellen Fußballsport etabliert und lenkt diesen in eine Richtung, die nicht überall auf Gegenliebe stößt...   [ weiterlesen ]

Eine gute Portion Krieger-Mentalität – das ist die Zutat, die wir jetzt brauchen mit Beginn der dunklen Jahreszeit. Deshalb richten wir den Fokus auf den Krieger 1, auf Sanskrit Virabhadrasana 1: »Bhadra« bedeutet »großartig«, »Vira« lässt sich mit »Held« übersetzen. Die Arme werden...   [ weiterlesen ]

In der letzten Ausgabe kündigte friedrich die Partie gegen den Brandenburger SC Süd 05 im Wettbewerb um den Landespokal an. Schon da war klar: Das wird kein Spaziergang. Letztendlich entpuppte sich das Spiel als eines der spannendsten Pokalspiele der letzten Jahre. Nach einem 2:0-Rückstand ging...   [ weiterlesen ]

Nachdem nun der Sommer im Ganzen ziemlich enttäuschend war, bleibt noch die Hoffnung auf den einen oder anderen goldenen Tag im September. Ein solcher ist natürlich umgehend für eine Fahrradtour zu nutzen!
Dazu setzt man sich von Potsdam aus entlang der B 273 in Bewegung, durchquert Bornstedt...   [ weiterlesen ]

Potsdam liegt inmitten einer idyllischen Fluss- und Seenlandschaft. Dass die Stadt aber nicht nur in Sachen Natur, sondern auch sportlich einiges zu bieten hat, beweist Potsdamer Paul Ganse. Er ist Deutschlands Schnellster beim Stand up Paddling, kurz: SUP.
Für den jungen Wassersportler war...   [ weiterlesen ]

Breakdance oder schlicht Break‘n – darum geht es auch in diesem Jahr am 18. August auf der Aktionsfläche Bassinplatz. Tänzer und Tänzerinnen aus der ganzen Welt werden auf dem blanken Asphalt im K. o.-System gegeneinander antreten und müssen Jury und Publikum mit Toprock, Footwork, Powermoves...   [ weiterlesen ]

Ziel der Radtour ist die Stadt Oranienburg, die ja auf dem Hinweg nur kurz zum Umsteigen zwischen den Zügen gestreift wurde (siehe friedrich-Ausgabe vom Juli). Dazu startet man in Boitzenburg auf der Templiner Straße in Richtung Süden. Zunächst erreicht man nach etwa 14 Kilometern mit dem Gleuensee...   [ weiterlesen ]

Mit einem Umstieg in Oranienburg gelangt man dank des Regionalexpresses zügig nach Gransee, dem Ausgangspunkt der Radtour. Doch bevor in die Pedalen getreten wird, sollte man sich eine Besichtigung Gransees nicht entgehen lassen. Der Ort ist verdientermaßen Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft ›Städte...   [ weiterlesen ]

Der Abschied von Trainer Cem Efe fiel schwer. Hatte er doch mit seiner ehrlichen und engagierten Arbeit auch abseits des Fußballplatzes mehr als nur Akzente gesetzt. Cem hinterließ eine spielstarke und erfolgreiche Mannschaft. Doch das Fußballgeschäft ist schnelllebig. Schon kurz nach Saisonende...   [ weiterlesen ]