Das Theater Nadi präsentiert am 22. und 23. September jeweils um 20 Uhr im T-Werk Bewegungstheater, dass an das Werk der Autorin Clarissa Pinkola Estés angelehnt ist. »In der Jugend Reife zeigen und im Alter jung sein« – so lautet deren Botschaft. Inspiriert von der Erzählung ›Der Tanz der...   [ weiterlesen ]

Am 22. Und 23. September feiert das Rechenzentrum seinen zweiten Geburtstag mit einem vielfältigen Programm.
Doch zunächst ein kurzer Rückblick. Am 1. September 2015 gingen die ersten Mietverträge über die Theke, Schlüssel wechselten Hände, und Hände trugen Leinwände, Gitarrenverstärker,...   [ weiterlesen ]

Kaum eine Straße steht so sinnbildlich für Berlin wie die Kantstraße. Dort prallen die Gegensätze aufeinander. Die Berliner Autorin Birgit Jochens kennt die Straße wie ihre Westentasche. Auch sie war fasziniert von ihren vielen Facetten: Theaterviertel, Schriftstellerdomizil, sozialer Brennpunkt,...   [ weiterlesen ]

Sie ist eine Berliner Großstadtgöre, hat Asthma und hasst jegliche Bevormundung: Amelie. Dieses ebenso widerspenstige wie sympathische Mädchen ist die Hauptfigur in dem Familienfilm ›Amelie rennt‹, der in diesem Monat in die Kinos kommt. Die Mutter der sperrigen Teenagerin, die während der...   [ weiterlesen ]

Potsdam ist Filmstadt, Potsdam hat Geschichte. Es ist also kein Zufall, dass gerade hier das erste deutsche Filmfestival aus der Taufe gehoben wurde, bei dem sich alles um Werke mit historischen Themen dreht. Und welcher Veranstaltungsort würde sich dafür besser eignen als das Filmmuseum Potsdam,...   [ weiterlesen ]

Als Regine Auster 2002 Geschäftsführerin vom ›Haus der Natur‹ wurde, hatte sie die Vision von einem »grünen Kulturhaus«. Heute, 15 Jahre später, ist diese Vision Realität und das ›Haus der Natur‹ laut Auster bundesweit ein Unikat.
Zehn Brandenburger Natur- und Umweltschutzverbände...   [ weiterlesen ]