Trotz des Rufes als ›rote Bezirksstadt‹ wurde Potsdam in den 1980er Jahren zunehmend zum politischen Unruheherd. Dort entstand eine rege Oppositionsbewegung, die die Stadt zum Epizentrum des politischen Umbruchs in Brandenburg machte. Jutta Braun und Peter Ulrich Weiß sind Historiker am Zentrum

...   [ weiterlesen ]

Achtung, Männer, aufgepasst! Der Friseur André Jornitz bietet ab sofort seine Dienste an. Doch er hat keinen Salon, sondern schwingt sich mit Scheren, Kamm und Clipper aufs Rad und kommt direkt zum Kunden. Dabei ist ihm kein Weg zu weit und keine Zeit unpassend. Anschließend bekommt Mann einen

...   [ weiterlesen ]

Multitalent Josef Hader ist seit Neuestem auch Regisseur. In diesem Monat kommt sein erster Spielfilm in die Kinos: ›Wilde Maus‹. Hierin beschreibt der Österreicher in gewohnt pointierter, rabenschwarzer Weise den Niedergang des bourgeoisen Wiener Musikkritikers Georg, dem von seinem Chefredakteur

...   [ weiterlesen ]

Schwarz-Weiß-Denken ist nicht immer schlecht – zumindest nicht, wenn es sich auf Klaviertasten bezieht. Welche Grenzen dann damit überwunden werden können, zeigt in diesem Monat Joja Wendt. Der Hamburger Pianist gibt im Potsdamer Nikolaisaal ein Konzert, bei dem er die »Kunst des Unmöglichen«

...   [ weiterlesen ]

Anfang letzten Jahres landete Nicole Jäger mit ihrem Buch ›Die Fettlöserin – Eine Anatomie des Abnehmens‹ einen SPIEGEL-Bestseller. Nun ist sie mit ihrem Bühnenprogramm ›Ich darf das, ich bin selber dick‹ unterwegs. Darin wirft sie einen ebenso schonungslosen wie auch komischen Blick

...   [ weiterlesen ]

Vor Kurzem kam mit ›Kundschafter des Friedens‹ eine kurzweilige deutsche Agentenkomödie in die Kinos. In ihr geht es um vier legendäre Top-Spione der DDR-Auslandsauf­klärung, die siebenundzwanzig Jahre nach dem Mauerfall von dem ehemaligen Erzfeind BND überraschend um Hilfe gebeten werden

...   [ weiterlesen ]

Im September letzten Jahres hat die Gynäkologin Dr. med. Emine Kocakaya ihre Privatpraxis am Luisenplatz eröffnet. Die Medizinerin hat sich auf die weibliche Brust und die Hormontherapie nach Rimkus spezialisiert. Ebenso betreut sie werdende Mütter, junge Mädchen und Frauen in allen Lebenssituationen

...   [ weiterlesen ]

Vor Kurzem hat die Potsdamerin Katherine Biesecke, Leiterin das Kompetenzzentrums für Taubblinde im Oberlinhaus in Potsdam, ein Buch über das Leben in einem Heim für behinderte Kinder geschrieben. friedrich hat mit der Psychologin und Familientherapeutin gesprochen und mehr über die Hintergründe

...   [ weiterlesen ]

Letztes Jahr erschien ein Buch über das ›andere Potsdam‹, das durch das vielfältige Bauen in der ehemaligen Bezirkshauptstadt zwischen 1949 und 1990 führt. Auf der Basis von bis dahin unveröffentlichtem Archivmaterial und anhand zahlreicher Abbildungen werden 26 Bauten und Ensembles der ›DDR-Architektur‹

...   [ weiterlesen ]