Für kreative Nachwuchskünstler bietet das museum FLUXUS+ in den Sommerferien kreative Workshops für Schüler von acht bis zwölf Jahren an. Am 26. Juli werden Strohhalmbilder nach dem Vorbild der Künstlerin Mary Bauermeister gefertigt. Sie hat aus den Plastikröhrchen ganze Kunstwerke produziert....   [ weiterlesen ]

Mit viel Humor und authentischem Frontbericht über irritierende Veränderung in der Mittlebenskrise präsentiert Tatjana Meissner am 22. Juli ihr Comedy-Programm ›Alles außer Sex‹ im Waschhaus. An diesem Open Air-Abend berichtet die Kabarettistin selbstironisch von ihren Wahrnehmungsstörungen...   [ weiterlesen ]

Mit den Sommerferien startet auch in diesem Jahr wieder der Open-Air-Kinosommer. In Zusammenarbeit mit dem Thalia Programmkino präsentiert das Waschhaus Kinohighlights aus 2016 und 2017. In entspanntem Ambiente und bequemen Liegestühlen können die Besucher Filme, kühle Getränke und Snacks genießen....   [ weiterlesen ]

Wenn Erinnerungen sogar dunkelste Erfahrungen wie Todesangst überdecken, dann muss das wohl Liebe sein. Spricht der in Potsdam lebende Autor Stefan Schüler von Tansania, dann weiß der Zuhörer sofort: Das Land hat ihn gepackt. So sehr, dass er ein Buch über seine Zeit im ost-afrikanischen Land...   [ weiterlesen ]

Spezifische Geschichten von öffentlichen Gebäuden der 1960er und -70er Jahre – die erzählt das Buch ›Architekturen des Gebrauchs‹ der Berliner Architekturjournalistin Dina Dorothea Falbe und ihrem Mann, dem Fotografen Christopher Falbe. Es erscheint in diesem Monat und stellt drei Bauwerke...   [ weiterlesen ]

Unsere Erde ist zu 71 Prozent mit Wasser bedeckt, der menschliche Körper besteht zu rund 65 Prozent aus Wasser. Es liegt also auf der Hand: Wasser ist Leben, Wasser ist wichtig. Auf der Suche nach Antworten auf die Frage »Wie wollen wir leben?« dreht sich bei der achten Auflage des vierundzwanzigstündigen...   [ weiterlesen ]

Er ist inzwischen ein in jeder Hinsicht heißer Musiktreffpunkt: Der Sound(g)arten in der fabrik hat seit 2014 einen festen Platz im Sommerprogramm der Landeshauptstadt. Die Abende der beliebten Veranstaltung gestalten sich ständig neu. Hierbei wird die Open-Air-Bühne im fabrik Garten von Künstlern...   [ weiterlesen ]

Potsdam ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Dort gibt es nicht nur Schloss- und Parkanlagen aus dem 18. und 19. Jahrhundert, die zu den schönsten der Welt zählen, sondern auch Beispiele eindrucksvoller, teilweise einzigartiger Nachkriegsarchitektur.
Einer, der sämtliche Facetten Potsdams...   [ weiterlesen ]

Yoga tut generell viel für die Kräftigung der tiefliegenden Bauchmuskeln. Aber die Haltung, die »Das Boot« genannt wird (auf Sanskrit: »Navasana«), zielt ohne Umwege direkt dorthin, wo man gern aus Stahl wäre. Zusätzlich trainiert sie die Hüftbeuger, um der Schwerkraft besser zu trotzen....   [ weiterlesen ]

In diesem Monat steht die brandenburgische Landeshauptstadt ganz im Zeichen der Literatur, denn vom 5. bis zum 9. Juli findet die mittlerweile fünfte Auflage der LIT:potsdam statt. Das Festival-Motto »Starke Worte. Schöne Orte« verspricht wieder eine Symbiose zwischen Gelesenem und Gesprochenem,...   [ weiterlesen ]