Seit einigen Wochen steht es nun fest: Das Rechenzentrum wird weitere fünf Jahre vielen Potsdamer Künstlern ermöglichen zu arbeiten. Für Anja Engel, Kulturmanagerin des Rechenzentrums, ist die Nutzungsverlängerung ein Grund zu feiern. Denn sie hofft, dass dadurch Kraft für neue Projekte frei...   [ weiterlesen ]

Nun ist es bald soweit: Im nächsten Monat ist eines der am häufigsten gespielten deutschsprachigen Theaterstücke in Potsdam zu erleben: Hugo von Hofmannsthals ›Jedermann‹. Die Aufführungen finden in der Nikolaikirche statt. Seine Premiere feiert das Stück am 28. September. Zur Darsteller-Riege...   [ weiterlesen ]

In der Nacht zum 21. August 1968 marschierten Hundertausende Soldaten des Warschauer Paktes in die tschechoslowakische Stadt Prag ein und brachten sich in Stellung. Der militärische Eingriff sollte die Reformpolitik des damaligen Generalsekretärs der tschechoslowakischen Kommunisten Alexander Dubcek...   [ weiterlesen ]

Mobiles entschleunigen nicht nur den Beobachter der Windspiele, sondern auch diejenigen, die sie bauen. Der Wind spielt mit dem empfindlichen Gleichgewicht der Dinge und beglückt, wenn man sieht, wie die Welt ins Tanzen kommt. Im Atelier und im Garten der Künstlerin Heike Isenmann entstehen gerade...   [ weiterlesen ]

Er ist inzwischen der Musiktreffpunkt des Sommers: Der Sound(g)arten in der fabrik hat seit 2014 einen festen Platz im Sommerprogramm der Landeshauptstadt. Die Abende des beliebten Events gestalten sich ständig neu. Hierbei wird die Open-Air-Bühne im fabrik Garten von Künstlern und Musikern immer...   [ weiterlesen ]

Zum nunmehr fünften Mal lädt das T-Werk vom 9. bis 19. August zum beliebten spätsommerlichen Theater-Genuss auf dem Schirrhof. Hier zeigt das Neue Globe Theater drei Open-Air-Produktionen. Darunter ist auch dessen neueste Inszenierung ›Die Streiche des Scapin‹, die bereits im Mai ihre Premiere...   [ weiterlesen ]

Nachdem Gott die Erde erschaffen hatte, verteilte er das Land an die verschiedenen Völker. Dabei fehlten allerdings die Georgier, die erst nach der Verteilung erschienen. Fröhlich begannen sie zu singen und zu tanzen. Da hatte Gott ein Einsehen und gab den Georgiern jenes Stück Land, das er eigentlich...   [ weiterlesen ]

Sie gehören zweifelsohne zu den erfolgreichsten Bands unseres Landes. Das Elektropop-Duo ›Glasperlenspiel‹, das durch ihren Mega-Hit ›Geiles Leben‹ bekannt wurde, ist nun mit neuem Album im Gepäck und neuer Bühnenshow zurück. Sängerin Carolin Niemczyk und Keyboarder Daniel Grunenberg...   [ weiterlesen ]

Sie ist eine der letzten Schöpfungen Knobelsdorffscher Prägung. Der Bau der Neptungrotte im Park Sanssouci begann 1751, ihre Vollendung erlebte der zwei Jahre später verstorbene Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff schon nicht mehr. Das gestalterische Multitalent an der Seite Friedrichs II. wollte...   [ weiterlesen ]