In gewohnter Umgebung verliert man oft die kleinen feinen Dinge aus dem Auge: Vor lauter Wald sieht man die Bäume nicht mehr. Der ›Hingucker‹ ist überall in und um Potsdam unterwegs, um interessante und spannende Details von Gebäuden, Straßen und Plätzen zu suchen. Aber wo hat er sie entdeckt?...   [ weiterlesen ]

In gewohnter Umgebung verliert man oft die kleinen feinen Dinge aus dem Auge: Vor lauter Wald sieht man die Bäume nicht mehr. Der ›Hingucker‹ ist überall in und um Potsdam unterwegs, um interessante und spannende Details von Gebäuden, Straßen und Plätzen zu suchen. Aber wo hat er sie entdeckt?...   [ weiterlesen ]

In gewohnter Umgebung verliert man oft die kleinen feinen Dinge aus dem Auge: Vor lauter Wald sieht man die Bäume nicht mehr. Der ›Hingucker‹ ist überall in und um Potsdam unterwegs, um interessante und spannende Details von Gebäuden, Straßen und Plätzen zu suchen. Aber wo hat er sie entdeckt?...   [ weiterlesen ]

In gewohnter Umgebung verliert man oft die kleinen feinen Dinge aus dem Auge: Vor lauter Wald sieht man die Bäume nicht mehr. Der ›Hingucker‹ ist überall in und um Potsdam unterwegs, um interessante und spannende Details von Gebäuden, Straßen und Plätzen zu suchen. Aber wo hat er sie entdeckt?...   [ weiterlesen ]

In gewohnter Umgebung verliert man oft die kleinen feinen Dinge aus dem Auge: Vor lauter Wald sieht man die Bäume nicht mehr. Der ›Hingucker‹ ist überall in und um Potsdam unterwegs, um interessante und spannende Details von Gebäuden, Straßen und Plätzen zu suchen. Aber wo hat er sie entdeckt?...   [ weiterlesen ]

»Der Mensch stirbt zweimal! Das erste Mal scheidet er aus dem Kreise der Lebendigen, das ist, wenn man lange gelebt hat und sozusagen alles in der Welt kennenlernte, weiter kein Unglück. Das zweite Mal aber und gewissermaßen endgültig stirbt man, wenn man aus dem Gedächtnis seiner Angehörigen,...   [ weiterlesen ]

Haben Sie schon einmal probiert, mithilfe einer Glasflasche einen Pfeifton zu erzeugen? Den menschlichen Körper gemalt? Sich gefragt, wie Wirbelstürme entstehen und wie schnell der Schmerz durch ihren Körper jagt?

Der Wissenschaftler Hermann Helmholtz stellte Fragen in so unterschiedlichen Disziplinen...   [ weiterlesen ]

Es gab Zeiten, da haben Wissenschaftler noch regelmäßig ihr Leben für die Forschung riskiert. Gerade im Grenzbereich zwischen Erfindern, Ingenieuren und der praktischen Anwendung ach so grauer Theorie haben einzelne sich in Gefahr begeben:
Der amerikanische Fahrradmechaniker Orville Wright...   [ weiterlesen ]

Die meisten Straßennamen im Kirchsteigfeld verweisen auf berühmte Frauen der deutschen Geschichte. In einem großen Bogen durch das Wohngebiet erinnert die Lise-Meitner-Straße seit 1995 an eine der wichtigsten Wissenschaftlerinnen des 20. Jahrhunderts. Sie gilt als »Mutter der Atombombe«.

Lise...   [ weiterlesen ]

Der Name Humboldt ist in Potsdam allgegenwärtig. Nach Wilhelm von Humboldt (1767–1835) und seinem jüngeren Bruder Alexander (1769–1859) sind in dieser Stadt ein Gymnasium, eine Wohnsiedlung und eine Brücke benannt. Früher gab es im Zentrum, zwischen dem Stadtschloss und der Alten Fahrt, auch...   [ weiterlesen ]