Es gibt Bands und Künstler (auch persönlich sehr wichtige), die verabschieden sich irgendwann aus dem aktuellen musikalischen Radius, trennen sich oder tauchen einfach nur ab – sie sind jedenfalls eine längere Zeit unterhalb des eigenen musikalischen Medien-Radars. Genauso ging es mir mit ›Blackmail‹...   [ weiterlesen ]

Auch wenn ich hier EPs eher versuche zu meiden, an ›8Kids‹ komme ich in diesem Monat nicht vorbei. Die drei Darmstädter, bestehend aus den Sängern und Gitarristen Jonas und Hans und der britischen Schlagzeugerin Emma, gründeten sich Mitte 2015 und sind bereits jetzt schon mit einem mir förmlich...   [ weiterlesen ]

Kann sich hier eigentlich noch jemand an die (fast) gleichnamige Potsdamer Band erinnern? Okay, das sind jetzt ja nun auch schon bald 30 Jahre her. Ich mochte die wirklich sehr! Aber wir wollen jetzt hier ja über das Erstlingswerk der Kölner New-Wave-Hardcore-Band ›anorak.‹ reden. Als Rezensent...   [ weiterlesen ]

Hände hoch – wer von euch erwartet »Reggae & Dub« ausgerechnet aus Italien?! Okay, Italien hört man Raphael bzw. diesem Album nun wirklich nicht an. Die ganze Scheibe ist eher eine moderne Version von »Roots-Reggae«. Eigentlich ganz klassisch mit sanften modernen bzw. elektronischen Anleihen....   [ weiterlesen ]

Mit der neuen Captain-Planet-Platte haben wir es nun glücklicherweise auch in diesem Monat wieder geschafft, das mir doch so sehr am Herzen liegende (Deusch)Punk-Thema aufzugreifen. Deutsch-Punk natürlich im weitesten Sinne. Anfang Mai ein kurzer Schockmoment – Eintrag auf ›facebook‹: »Ein...   [ weiterlesen ]

Beim aktuellen Album von ›Swans‹ kann man sehen, was eine Band schaffen kann, die sich nicht für übliche Songstrukturen interessiert und einfach so lange spielt, wie es ihnen beliebt. Das passende Gegenteil dazu stellen ›Nails‹ dar. ›You Will Never Be One Of Us‹ ist das vierte Album...   [ weiterlesen ]

Bereits von 1982 bis 1997 war die Band ›Swans‹ rund um Mastermind Michael Gira aktiv und setzte in vielerlei Hinsicht Maßstäbe. Lautstärke, Intensität, Liveauftritte – in Kreisen experimenteller Musik waren sie berühmt-berüchtigt. Seit 2010 knüpfen sie an diese Zeiten an, wenngleich sich...   [ weiterlesen ]

Das, was im letzten und vorletzten Jahr die zahlreichen und tollen Retro-Bands waren, das scheinen jetzt die deutschen Punkbands (im weitesten Sinne) zu werden. Derzeit stehen monatlich gleich mehrere tolle Bands mit ebenso tollen Alben am Start. Des einen Freud – des anderen Leid! Denn das macht...   [ weiterlesen ]

Ganz so stark wie den KMPFSPRT-Erstling ›Jugend mutiert‹ empfinde ich ›Intervention‹ leider nicht. Das fängt schon mit dem unentschlossen wirkenden Opener ›Soundtrack zum Aufprall‹ an. Irgendwie wirkt das Ganze (zumindest musikalisch) schon ein bisschen wie Fun-Punk. Die Idee, den ›Aufprall‹...   [ weiterlesen ]

Und wieder ein Highlight! Meine Lieblings-Norweger und Eulenliebhaber von ›Kvelertak‹ (zu deutsch ganz passend »Würgegriff«) sind mit ihrem dritten – und wie man sagt, dem karrieretechnisch schwierigsten Album um die Ecke gekommen. Beide Vorgänger strotzen ja nur so vor hanebüchenen musikalischen...   [ weiterlesen ]