Eine sehr kleine, aber feine Nische bedient die schwedische Sängerin Anna von Hausswolf. Ausgestattet ist sie mit einer fantastischen Stimme, die auch den Weg in klassische Konzerthäuser finden würde, und einer Orgel. ›Dead Magic‹ ist ihr neuestes, bisher sperrigstes und unumwunden bestes Album....   [ weiterlesen ]

Wie einfach kann beziehungsweise darf man es sich als Band bei der Benennung seiner Werke machen? Preoccupations werfen diese Frage in dem Raum. Den einfachen Weg, den Gruppennamen herzunehmen oder durchzunummerieren, sparen sie sich dabei. Nein, schlicht ›New Material‹. Was soll das? Erwartungen...   [ weiterlesen ]

Als Robin Cavendish (Andrew Garfield) im England der 1950er-Jahre Diana (Claire Foy) kennenlernt, ist es Liebe auf den ersten Blick. Schon bald läuten die Hochzeitsglocken und das Paar erwartet ein Kind. Das Glück des Ehepaares ist nur von kurzer Dauer. Robin machen nach einem Aufenthalt in Kenia...   [ weiterlesen ]

Berlin 1987: Der Engel Damiel (Bruno Ganz) streift in Begleitung seines Freundes Cassiel (Otto Sander) durch die Stadt, die immer noch durch die Mauer geteilt ist. Sie lauschen aufmerksam den Gedanken und Gesprächen der Menschen. Damiel verliebt sich in die Akrobatin Marion (Solveig Dommartin). Die...   [ weiterlesen ]

Es ist nicht erst seit Clint Eastwoods ›Gran Torino‹ ein beliebtes Filmmotiv: ein alter Grantler wandelt sich zum Gutmenschen. In ›Das etruskische Lächeln‹ schlüpft der mittlerweile 71-jährige Brian Cox in die Rolle des alten, kranken Rory MacNeil. Er macht sich von seiner schottischen...   [ weiterlesen ]

Als die Tante von Colleen (Myléne Farmer) stirbt, erbt sie das seit Langem leerstehende Anwesen der Verstorbenen. Mit ihren Töchtern Beth (Emilia Jones) und Vera (Taylor Hickson) zieht sie dort ein. In der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern terrorisiert und müssen um ihr Überleben...   [ weiterlesen ]

Megs Vater, der Wissenschaftler Dr. Alex Murry (Chris Pine), ist spurlos verschwunden. Kate (Gugu Mbatha-Raw), Megs Mutter, ist ebenfalls Wissenschaftlerin. Meg (Storm Reid) entdeckt, dass das neueste Projekt ihrer Eltern etwas mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun hat. Bei ihrer Suche bekommt...   [ weiterlesen ]

Die Gesellschaft wird immer schnelllebiger. Das trifft nicht nur auf Beruf und Alltag zu, sondern auch auf zwischenmenschliche Beziehungen. Vor nicht allzu langer Zeit war es ganz normal, dass zwei Menschen ein ganzes Leben lang zusammenblieben, heutzutage hält kaum noch eine Beziehung länger als...   [ weiterlesen ]

Künstlichkeit, falsche Herzlichkeit, Kitsch-as-Kitsch-can-Kostüme: Wie sehr sich die »Beauty Pageants«, die US-Schönheitswettbewerbe, und die Welt des Eiskunstlaufs gleichen, zeigt derzeit die Mockumentary-Perle ›I, Tonya‹ von Regisseur Craig Gillespie. Sie lässt einen sowohl inhaltlich...   [ weiterlesen ]

Brad Sloan, ein Mann in den besten Jahren, fragt sich, wo er im Leben steht. Eigentlich führt er, der Leiter einer Non-Profit-Organisation, ein glückliches Leben mit Frau Melanie und Sohn Troy. Doch das Treffen mit früheren Weggefährten – darunter ein erfolgreicher Regisseur, ein Hedgefonds-Manager,...   [ weiterlesen ]